Praxis für Ganzheitliche Medizin

Heilpraktikerin und Apothekerin

Vitalpilze – Mykotherapie

Auch die Mykotherapie oder die Verwendung der Heil- und Vitalpilze entstammt dem Reich der Mitte  –

der TCM /abendländischen Traditionellen Chinesischen Medizin.

Die Wirksamkeit und der natürliche Einsatz der Heilpilze ist schon seit Jahrhunderten bekannt und wird erfolgreich in der Therapie von vielen organischen Leiden (Hypertonie, Hypercholesterinämie, Arteriosklerose) begleitend eingesetzt.

Die gut erforschten Inhaltstoffe der Heilpilze regeln die Homöostase, also das Gleichgewicht von sämtlichen Prozessen, die im Organismus ablaufen.

Der Einfluß macht sich besonders auch da bemerkbar, wo die Eigenregulation des Körpers fehlt oder geschwächt ist, wie z.B. bei Allergien und Autoimmunerkrankungen, aber auch bei Tumorerkrankungen oder Störungen im seelisch-energetischen Bereich ( wie Burn-Out-Symptomen). Da die Anwendung der Vitalpilze eine sanfte Regulationstherapie darstellt, wird eine Anwendung über einen längeren Zeitraum angeraten, um eine ganzheitliche Wirkung zu entfalten. Daher ist auch mit einer Wirkung innerhalb von 2 Wochen bis 3 Monaten zu erwarten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Aesthetik

Haarausfall

(k) ein THEMA für Frauen und Männer …? Mit Mesohair kann Haarausfall wirksam verlangsamt und das Haarwachstum angeregt werden. Hierzu wird ein Revitalisierungscocktail mit feinen Nadeln

Immuntherapie

Inhaltsbereich

Orthomolekulare Medizin

Nach Ansicht des Forschers Linus Pauling, dem Begründer der Orthomolekularen Medizin, und auch in mittlerweile unzähligen Studien konnte der Nachweis erbracht werden, dass eine

Akupunktur / Moxa

Eine der wirkungsvollsten Methoden in der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) ist die Akupunktur und Moxibustion. Ursprungsgedanke ist ein gestörter Fluß der Lebensenergie Qi, der

Hüfte

So sieht es oft aus, das Bild der Hüftgelenk-Arthrose. Auch beim Fibromyalgie-Symptom finden sich schmerzhafte Druckpunkte (sog. Tender-Points) im Bereich Becken und Hüfte, die
© 2022 Carmen Macedo | Praxis für Ganzheitliche Medizin