Praxis für Ganzheitliche Medizin

Heilpraktikerin und Apothekerin

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist eine Regulations- und Umstimmungstherapie. Ihr Ziel ist es, gestörte biokybernetische Regelkreise des Organismus zu reorganisieren, in dem Fehlinformationen ausgeschaltet und Regulationsprozesse normalisiert werden.

Hierzu werden Lokalanästhetika, bevorzugt Procain, gezielt in erkrankte oder schmerzhafte Körperregionen und  in entsprechende neuro-modulative Trigger (sog.“Störfelder „) injiziert. Dadurch wird die Durchblutung verbessert; auch Schmerzen werden ausgeschaltet und die Störfelder beseitigt. Damit entfällt der negative Einfluss der neuro-modulativen Trigger auf entfernt liegende Organe. Die Hautareale, in die injiziert wird und die in nervaler Beziehung zu bestimmten inneren Organen stehen, werden als Reflexzonen oder Headsche Zonen bezeichnet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Faltenunterspritzung

„ Beautiful – Aging : schön und gesund alt werden !                 Mithilfe einer Technik, der MESOTHERAPIE, die bereits vor

Allergie

Wie finden Sie den Frühling so?? – Atemberaubend … Unser Körper ist tagtäglich einer unglaublichen Vielzahl an Stoffen ausgesetzt, die über die Nahrung, die

Fettreduktion

„Die Welt wäre schöner, wenn Mücken Fett statt Blut saugen würden ;)“ Für die Injektionslipolyse, sog. „Fett-Weg-Spritze“, wird ein besonderer Wirkstoffcocktail verwendet, der Fettzellen auflöst

Arm und Hand

„Und jetzt lassen alle mal die Arme kreisen!“  – Probleme ?? Ständige Arbeit am Computer? –  Ein Zuviel an Sport ? Schmerz im Ellbogen,

Bein und Fuß

„Mein Verstand sagt SPORT“ – aber mein Körper schreit HILFE !!“ So gesehen ist die Grundvoraussetzung für Sport: Fitness – Ausdauer – Energie und

Narben

„Verletzungen hinterlassen Narben, die manchmal nie ganz vergehen“ Sichtbare Narben, erworben durch Verletzungen, Unfall oder Operationen sind nicht nur ein ästhetisches Problem.   In
© 2021 Carmen Macedo | Praxis für Ganzheitliche Medizin