Praxis für Ganzheitliche Medizin

Heilpraktikerin und Apothekerin

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie ist eine Regulations- und Umstimmungstherapie. Ihr Ziel ist es, gestörte biokybernetische Regelkreise des Organismus zu reorganisieren, in dem Fehlinformationen ausgeschaltet und Regulationsprozesse normalisiert werden.

Hierzu werden Lokalanästhetika, bevorzugt Procain, gezielt in erkrankte oder schmerzhafte Körperregionen und  in entsprechende neuro-modulative Trigger (sog.“Störfelder „) injiziert. Dadurch wird die Durchblutung verbessert; auch Schmerzen werden ausgeschaltet und die Störfelder beseitigt. Damit entfällt der negative Einfluss der neuro-modulativen Trigger auf entfernt liegende Organe. Die Hautareale, in die injiziert wird und die in nervaler Beziehung zu bestimmten inneren Organen stehen, werden als Reflexzonen oder Headsche Zonen bezeichnet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

„Stay at Home“ – Stay healthy !

Wie Sie gesund durch die nächsten Wochen kommen und sich den Anforderungen des Home-Office stellen können: Gönnen Sie sich und Ihrem Immunsystem einen intensiven

Detox – Infusionstherapie

Immuntherapie

Inhaltsbereich

Haarausfall

(k) ein THEMA für Frauen und Männer …? Mit Mesohair kann Haarausfall wirksam verlangsamt und das Haarwachstum angeregt werden. Hierzu wird ein Revitalisierungscocktail mit feinen Nadeln

Fettreduktion

„Die Welt wäre schöner, wenn Mücken Fett statt Blut saugen würden ;)“ Für die Injektionslipolyse, sog. „Fett-Weg-Spritze“, wird ein besonderer Wirkstoffcocktail verwendet, der Fettzellen auflöst

Herpes

…ist ätzend, fühlt sich schrecklich intensiv an. Du hoffst auf ein schnelles Ende – aber es kommt immer wieder ! Sie denken: da habe
© 2021 Carmen Macedo | Praxis für Ganzheitliche Medizin