Praxis für Ganzheitliche Medizin

Heilpraktikerin und Apothekerin

Haarausfall

(k) ein THEMA für Frauen und Männer …?

Mit Mesohair kann Haarausfall wirksam verlangsamt und das Haarwachstum angeregt werden.

Hierzu wird ein Revitalisierungscocktail mit feinen Nadeln direkt in die Kopfhaut injiziert und verteilt sich über Diffusionsprozesse im gesamten Haarbereich.

Für die Behandlung des Haarausfalls kommen Biorevitalizer, u.a. Dexpanthenol, Biotin, Coenzym Q10, Thymusextrakt oder spezielle Wirkstoff-Komplexe zur Anwendung. Durch Zugabe homöopathischer Wirkstoffe können Störungen der Kopfhaut wie Schuppen oder Seborrhoe parallel mitbehandelt werden.

Die Wirkstoffe stimulieren und regenerieren die Haarfollikel, regen die Blutzirkulation an und fördern die Vitalstoffzufuhr. Auf diese Weise wird der Haarausfall verlangsamt, die Haarqualität verbessert und – sofern die Haarwurzeln noch vorhanden sind – ein erneutes und anhaltendes Wachstum gefördert.

Die Therapie beginnt mit sechs Behandlungen im wöchentlichen Abstand und einer anschließenden monatlichen Erhaltungstherapie bei Bedarf.

Wiederholt durchgeführte Studien zeigen in über 80 Prozent der Behandlungen:

  • Verringerung des Haarausfalls ab der dritten Behandlung
  • Nachwachsendes gesünderes und volleres Haar nach zwei bis drei Monaten
  • Sogar gering ausgeprägte Formen des kreisrunden Haarausfalls lassen sich behandeln

Da auch die Haarwurzeln mit der Zeit verschwinden, ist ein frühzeitiges Eingreifen wichtig. Je früher der Behandlungsbeginn, desto besser sind die Erfolgsaussichten.

Grundsätzlich unterliegt meinem Behandlungsansatz auch die Ursachenfindung, damit der Erfolg der Therapie nachhaltig ist – siehe dazu auch das Thema: chronische Infektionen.

Bei starker Autoimmunaktivität oder langjähriger Glatzenbildung ist eine Mesotherapie aufgrund schlechter Erfolgsaussichten eher nicht zu empfehlen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Work – Life – Balance

  In einem entspannten Körper lebt auch ein entspannter Geist Durch das Erlernen der Entspannungstechnik des amerik. Arzt Edmund Jacobson (1885-1976)  – die sog.

Hashimoto

Jeden Morgen schreit die Waage :„WOOOW !!““ und mein Bett ruft …. „Komm und bring die Wärmflasche mit“… Hashimoto Thyreoditis – eine „unsichtbare“ Erkrankung mit

Orthomolekulare Medizin

Nach Ansicht des Forschers Linus Pauling, dem Begründer der Orthomolekularen Medizin, und auch in mittlerweile unzähligen Studien konnte der Nachweis erbracht werden, dass eine

Wechseljahre

Ich bin immer noch heiß – es kommt jetzt nur in Wellen 😉 „Nichts ist entspannender, als das anzunehmen, was kommt“ – und doch haben

Bein und Fuß

„Mein Verstand sagt SPORT“ – aber mein Körper schreit HILFE !!“ So gesehen ist die Grundvoraussetzung für Sport: Fitness – Ausdauer – Energie und

Chronische Infektionen

„Fühle mich KRANK- habe gerade die Symptome gegoogelt  – und ich glaube ich habe Borreliose, EBV und nein – nicht Zylinderkopfdichtung …..“ Auf der
© 2021 Carmen Macedo | Praxis für Ganzheitliche Medizin